Kümmel
Carum carvi

Wirkstoffe
Ätherische Öle, Proteine, Kohlenhydrate, Flavonoide

Wirkteile
Kümmelfrüchte

Standort
Wiesen, Weiden

Herkunft
Deutschland, Holland, Polen, Rußland

Anwendung
Blähungen, Magen- Darmkrämpfe, Rheuma

Zubereitung

1 Teelöffel Kümmelfrüchte werden mit ca. 250 ml kochendem Wasser übergossen und nach 10 Minuten abgeseiht. Kümmel wirkt ausgezeichnet gegen Blähungen.

Hinweis
Überdosierungen sollen vermieden werden. Ansonsten sind Nebenwirkungen nicht zu befürchten.